toggle menu
Großbrief Großbrief>

Der Versand von Großbriefen

Grossbrief

Der Großbrief ist ein typisches Postformat. Er kann eine längliche oder eine quadratische Form aufweisen und definiert sich anhand mehrerer Kriterien. Im Idealfall werden für den Großbrief entsprechende Standardkuverts verwendet. Erfüllen Abmessungen und Gewicht einer Briefsendung eines der folgenden Kriterien, handelt es sich um einen Großbrief, der entsprechend der Vorgaben mit dem Porto Großbrief freigemacht wird.

  • Gewicht bis zu maximal 500 Gramm

  • Länge des Umschlags liegt zwischen 10 bis 35,3 Zentimetern

  • Breite des Umschlags von 7 bis 25 Zentimetern

  • eine maximale Höhe von 2 Zentimetern

In quadratischer Form darf der Großbrief keinen der maximal angegebenen Werte der Abmessungen überschreiten.

Wird einer dieser Werte überschritten, handelt es sich um keinen Post Großbrief mehr, sondern um einen Maxibrief. Dies gilt ebenfalls für die Kompaktbriefe, die sich eine Kategorie unterhalb des Post Großbriefes befinden. Sobald der Kompaktbrief das vorgegebene Gewicht von 50 Gramm überschreitet, ist er ein Großbrief. Die Bezeichnung Großbrief steht nicht nur in Abhängigkeit zu den Abmessungen des Kuverts, sondern auch zum Gewicht.

Ausreichend Raum im Großbrief

Der Großbrief eignet sich für den Versand verhältnismäßig großer Mengen. Er bietet ausreichend Raum für Papierunterlagen bis zu 95 DIN A4 Seiten. Die Einkommensteuererklärung einschließlich aller Unterlagen findet im Großbrief genauso Platz wie Geschäftsbroschüren für Shopkunden. Der Post Großbrief ist der Allrounder unter den Briefformaten. Vor allem im Businessbereich eignet er sich für großzügig angelegte Marketingkampagnen in Form von Spezialkatalogen oder Aufmerksamkeit erregende Mailings in extravaganten Spezialformaten. Gerne wird der Großbrief zur Übermittlung voluminöser Unterlagen wie Ausschreibungen verwendet. Das Format Großbrief ist jedoch nicht nur der ideale Partner, um Unterlagen zu versenden. Durch sein hohes Fassungsvermögen von bis zu 500 Gramm ist er ideal, um – bevorzugt flache – Produkte mit einer maximalen Höhe von zwei Zentimetern zu günstigen Konditionen zu versenden

Großbriefe unkompliziert freimachen mit Coureon

Das Porto für einen Großbrief bewegt sich in einem vor allem für den aus dem Onlinevertrieb resultierenden Warenversand in einem vertretbaren Rahmen. Die Portokosten bilden einen verhältnismäßig geringen Anteil an den als Versandkosten veranschlagten Handling- und Transportkosten – ein positiver Effekt für die Kalkulation Ihres Shopangebotes. Somit ist die Kategorie Großbrief für zahlreiche E-Commerce-Betreiber oftmals die bevorzugte Versandmethode. Shopbetreiber sparen beim Versand von Großbriefen noch mehr wenn sie die Versandplattform Coureon nutzen. Der Versandrechner von Coureon ermittelt den günstigsten Anbieter für Ihre Sendungen. Außerdem werden Addressen bequem aus Ihrem Shopsystem importiert. Dadurch gestaltet sich der Versand per Großbrief zeitsparend und effizient.

Anmelden und sparen

Kostenlose Nutzung. In wenigen Minuten eingerichtet.