toggle menu
Büchersendung Büchersendung>

Bücher versenden zu günstigen Konditionen

Büchersendung

Bücher verschicken verursacht, wenn diese als normales Paket versandt werden, hohe Versandkosten. Dies gilt vor allem für sogenannte „dicke Schinken“, die ein Gewicht von bis zu 1.000 Gramm erreichen. Die Lösung, um kostensparend Bücher zu versenden, ist die Option Büchersendung der Deutschen Post. Mit einem vergleichsweise geringen Porto und einer kurzen Laufzeit von nur vier Werktagen ist dies der optimale Weg, um Bücher zu versenden. Innerhalb Deutschlands wählen Sie zwischen zwei kostengünstigen Varianten: Groß und Maxi.

Maße für Büchersendungen

Büchersendung Groß

  • Länge: 10 cm – 35,3 cm
  • Breite: 7 cm – 30 cm
  • Höhe: bis 15 cm
  • Versandgewicht: bis zu 500 Gramm

Büchersendung Maxi

  • Länge: 10 cm – 35,3 cm
  • Breite: 7 cm – 30 cm
  • Höhe: bis 15 cm
  • Versandgewicht: bis zu 1.000 Gramm

Im internationalen Versand stehen Ihnen die Optionen Priority und Economy sowie drei Gewichtskategorien zur Verfügung. Die Laufzeit innerhalb Europas beträgt beim Versandtyp Priority durchschnittlich zwei bis drei Tage. Wichtige Zusatzleistungen wie der Versand als Einschreiben einschließlich der Sendungsverfolgung stehen beim Bücher Verschicken zur Auswahl. Denken Sie beim internationalen Versand außerhalb der EU an die nötige Zollinhaltserklärung.

Inhalt eines Päckchens im Buchversand

Der Buchversand im Tarif Büchersendung unterliegt gewissen Inhaltsbeschränkungen. Denn nicht alles, was gedruckt ist, fällt unter die Option Buchversand. Grundsätzlich gelten Bücher, Notenblätter, Landkarten und Broschüren als korrekte Inhalte, wenn sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Der Inhalt ist gedruckt; darf jedoch eine herausnehmbare CD aufweisen.

  • Die einzelnen Blätter sind aus Papier, gebunden oder geheftet und weisen einen Einband oder Umschlag auf. Ausnahme: Ergänzungsblätter zu Losblattwerken

  • Der Inhalt eines Buches darf keinen geschäftlichen Zwecken dienen.

Zusätzlich sind beim Bücher Versenden als deklarierte Büchersendung folgende Beilagen zulässig:

  • Rechnung für das enthaltene Druckwerk

  • Vordruck für den Zahlungsverkehr

  • Rückantwortumschlag

  • Leih- oder Buchlaufkarten

  • Handschriftliche Widmungen; jedoch keine Briefe

  • Kataloge oder Werbeflyer

Jede Form geschäftlicher Werbung darf nicht im Buchversand auf den Weg gebracht werden. Dies gilt auch für alle von Unternehmen kostenlos oder gegen Schutzgebühr abgegebenen Broschüren. Eine Ausnahme bilden Broschüren oder Bücher, die ausschließlich auf dem Umschlag und den nachfolgenden vier Seiten am Anfang und Ende des Buches entsprechende werbliche Vermerke aufweisen.

Bücher versenden – die korrekte Vorbereitung spart Zeit

Ein wichtiger Punkt beim Bücher Versenden ist die richtige Vorbereitung und Einlieferung beim Versanddienstleister Deutsche Post. Oberhalb der Anschrift ist der Vermerk „Büchersendung“ deutlich erkennbar angebracht. Das Kuvert bleibt geöffnet und wird durch die Mitarbeiter der Deutschen Post nach der Inhaltskontrolle verschlossen. Nur die Herstellerverpackung des Buches bleibt im Originalzustand, darf jedoch zu Prüfzwecken durch die Post geöffnet werden. Im Fall, dass Sie eine größere Menge Bücher versenden (mindestens 100 Stück) dürfen diese verschlossen eingeliefert werden. In diesem Fall wird die äußere Verpackung mit dem Vermerk „Büchersendung / Entgelt gepr.“ gekennzeichnet und Sie erklären sich mit einer Öffnung zur Prüfung des Inhalts einverstanden.

Wenn Sie als Shopbetreiber Bücher anbieten empfiehlt sich der Versand als Büchersendung mit Coureon. Der Versandkostenrechner ermittelt immer den günstigsten Versandanbieter. Durch den praktischen Import Ihrer Bestellungen finden auch große Mengen an Büchern immer schnell und kostengünstig den Weg zu Ihrer Kundschaft.

Anmelden und sparen

Kostenlose Nutzung. In wenigen Minuten eingerichtet.